Urban Playground

26. April bis 5. Mai 2019

Das war der Parcours 2018

Kraft, Geschwindigkeit, Ausdauer und Balance: Die Premiere des Urban Playgrounds hatte es in sich. Auf die Teilnehmer warteten vom 4. bis 13. Mai 2018 sechs verschiedene Hindernisse darauf, bezwungen zu werden.


Cliffhanger

Beim ersten Hindernis gilt nur eins: nicht loslassen. Von Stange zu Stange hangelst du dich ins rettende Ziel.

Spiders

Wieder verlierst du den Boden unter den Füssen. Finde jetzt die Balance zwischen Vorsicht und Schnelligkeit.

Water/Fall

Powered by Jaguar & Emil Frey, Autocenter Bern

Wer an der Kletterwand nicht die Nerven behält, geht ganz schnell baden.

Up and Down

Powered by Rivella

Du meinst, auf einer Wippe zu balancieren sei schon schwer? Mach dich auf unsere Wippe XXL mit Hindernissen gefasst.

Jungle Fever

Beschwöre deinen inneren Tarzan. Oder deine innere Jane. Schwing dich von Liane zu Liane bis ins Ziel.

The Ramp

Powered by Grindelwald First – Top of Adventure

Augen zu und durch? Nicht ganz. Die steile Rampe ist der Abschluss vom Urban Playground. Nur mit maximaler Beschleunigung und perfektem Timing überwindest du sie.


Zuschauen und anspornen

Auch der beste Parcours ist nur so gut wie sein Publikum. Der Besuch vom Urban Playground in der Curlinghalle ist im Messeeintritt für die BEA inbegriffen. Schnapp dir Getränke und Snacks und bring die Halle zum Beben.